Das Mercedes-AMG E 53 Cabriolet in voller Fahrt von schräg vorne

Das neue Mercedes-AMG E 53 4MATIC+ Cabriolet

Sportives Design, kraftvolle Performance und hohe Effizienz

Im Zuge der Neueinführung der 53er Modellreihe erweitert Mercedes-AMG sein Portfolio um das E 53 4MATIC+ Cabriolet (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,9-8,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 204-200 g/km[1]). Dieses neue E-Klasse Cabriolet vereint dank eines zukunftsweisenden, elektrifizierten Reihensechszylindermotors mit elektrischem Zusatzverdichter und EQ Boost Startergenerator die AMG-typische kraftvolle Performance mit hoher Effizienz und sportivem Stil. Das AMG SPEEDSHIFT TCT 9G‑Getriebe glänzt mit extrem kurzen Schaltzeiten, während der vollvariable Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ hohe Fahrstabilität garantiert.

Das Mercedes-AMG E 53 Cabriolet von schräg vorne

Twin-Blade-Kühlergrill und runde Doppelendrohrblenden

Die neuen 53er Modelle sind auf den ersten Blick an ihrem Twin-Blade-Kühlergrill in Silberchrom, der bisher den V8-Performance-Modellen vorbehalten war, sowie an der Frontschürze im A-Wing-Design mit schwarzen Flics und einem Frontsplitter in Silberchrom erkennbar. AMG-spezifische Seitenschwellerverkleidungen verleihen dem E 53 4MATIC+ Cabriolet eine dynamische Silhouette. Die beiden äußeren Lufteinlässe tragen zwei horizontale Finnen in Silberchrom. Die Heckansicht mit neu gestalteter Heckschürze beeindruckt durch die klassisch runden Doppelendrohrblenden in Hochglanzchrom.

Exklusive Ausstattung mit innovativem Bedienkonzept

Das Interieur des neuen AMG E 53 4MATIC+ Cabriolets zeichnet sich durch eine exklusive Ausstattung und ein innovatives Bedien- und Anzeigekonzept aus. Das optionale Widescreen-Cockpit beinhaltet als Kombiinstrument ein großes 12,3-Zoll-Display mit virtuellen Instrumenten im direkten Blickfeld des Fahrers sowie ein Zentraldisplay über der Mittelkonsole, wobei beide Displays unter einem gemeinsamen Deckglas optisch verschmelzen. Der Fahrer kann die Optik des volldigitalen Cockpits sowohl aus drei vorgegebenen Stilen als auch individuell konfigurieren. Infotainment und Fahrzeugfunktionen lassen sich über die berührungssensitiven Touch Control Buttons im Lenkrad, das Touchpad mit Controller in der Mittelkonsole oder die Sprachsteuerung LINGUATRONIC bedienen.

Das Cockpit des Mercedes-AMG E 53 Cabriolets
Der Motorenraum des Mercedes-AMG E 53 Cabriolets

Zukunftsweisende Hybridfunktionen

Ein neuer, elektrifizierter 3,0-Liter-Reihensechszylindermotor mit einer Leistung von 320 kW (435 PS) und einem maximalen Drehmoment von 520 Nm (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,5-8,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 201-200 g/km) ist das Herzstück der neuen 53er Modelle. Der integrierte EQ Boost Startergenerator versorgt das zukunftsweisende 48-Volt-Bordnetz und ist für Hybridfunktionen wie Boosten, Rekuperieren, Segeln und das nahezu unmerkliche Wiederanlaufen des Motors bei der Start-Stopp-Funktion verantwortlich. Diese Innovation sowie eine intelligente doppelte Aufladung haben zum Ziel, die AMG-typische Performance und Fahrdynamik zu steigern und gleichzeitig Verbrauch und Emissionen zu senken.

Sportsitze und neues AMG Performance Lenkrad serienmäßig

Die Exklusivität und Sportlichkeit des E 53 4 MATIC+ Cabriolets werden von den Sportsitzen mit AMG-spezifischer Sitzgrafik und dem neuen, serienmäßigen AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa unterstrichen. Neben klassischem Schwarz mit roten oder grauen Kontrastziernähten sind für das neue E-Klasse Cabriolet auch die Kombinationen schwarz/sattelbraun, schwarz/weiß, schwarz/classicrot, designo tizianrot/macchiatobeige und designo titangrau/schwarz verfügbar. Für mehr Komfort im Fahrzeug sorgt die optionale ENERGIZING Komfortsteuerung, die intelligent die Klimaanlage, die Sitze, die Heizung sowie Licht- und Musikstimmungen miteinander vernetzt.

Das Interieur des Mercedes-AMG E 53 Cabriolets

Volle Power und Stabilität auf der Straße

Die Power des neuen E 53 Cabriolets wird serienmäßig von dem vollvariablen Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ auf die Straße übertragen; das AMG SPEEDSHIFT TCT 9G‑Getriebe überzeugt dabei mit extrem kurzen Schaltzeiten und schnellen Reaktionen auf Schaltpaddlebefehle. Das bedeutet auch, dass der Fahrer sich auf besonders hohe Fahrstabilität und Fahrsicherheit verlassen kann, sowohl bei trockener Fahrbahn als auch bei Nässe oder Schnee. Durch die fünf DYNAMIC SELECT Fahrprogramme lässt sich die Charakteristik des neuen E 53 4MATIC+ Cabriolets zusätzlich individualisieren – von effizient und komfortabel bis sehr sportlich.

Das neue Mercedes-AMG E 53 4MATIC+ Cabriolet.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,9-8,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 204-200 g/km[1]. 

[1] Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.